DIY, Einrichtungsideen

Couchtisch aus Obstkisten

Als einen meiner ersten Beiträge möchte ich euch gerne ein absolutes Lieblingsstück aus meiner Wohnung vorstellen – der selbst gebaute Couchtisch aus Obstkisten. Mein Traum war schon lange, meine Wohnung mit ein paar selbst gebauten Möbeln und Deko-Objekten auszustatten. In den nächsten Blog-Beiträgen, die bald folgen werden, stelle ich euch gerne weitere Stücke aus meiner Wohnung vor doch aller Anfang heißt: Couchtisch!

Er besteht aus 4 Holzkisten bzw Aufbewahrungskisten von IKEA in der Obstkisten-Optik. Die Farbe die diese Kisten in ihrer ursprünglichen Form hatten gefiel mir nicht besonders daher stand bald fest es musste ein Anstrich vorgenommen werden! Doch zuerst ging es ans zusammenschrauben: Die Kisten kamen so aneinander, dass die Öffnungen nach außen gedreht sind, man kann sie so sehr leicht als Ablagefächer benutzen (Achtung an meine Messy-Kollegen – Ansammlungsgefahr von allem möglichen Ramsch!). Das Loch das dadurch in der Mitte entsteht kann man zum Beispiel mit Pflanzen oder wie in meinem Fall mit einer dekorativen Steinplatte und großen Kerzen ausstatten. Ich hatte aus vergangenen Urlauben noch eine kleine Muschelsammlung lagernd, die nun ihren Platz bei den Kerzen gefunden hat!

Damit der ganze Tisch mobil bleibt ist es vorteilhaft 4 Rollen an den Boden zu schrauben. Die müssen nicht besonders groß sein, der Tisch ist sehr stabil aber nicht besonders schwer.

Jetzt war da nur noch das Problem mit der Farbe. Natürlich ist das ganze Geschmackssache aber zum Fußboden in der Wohnung und den anderen Möbelstücken machte sich die helle Holzfarbe meiner Meinung nach nicht besonders gut. Ein Anstrich mit einer Wohnraumlasur in dunklem Nussbraun half dem Problem auf die Sprünge und als kleiner Tipp: eine Schicht Klar-Lack verfeinert die Oberfläche und schützt vor Schmutz bzw. lässt diesen besser abwischen!

 

Kurze Zusammenfassung – Was brauchst du zum Bauen eines Couchtisches?

  • 4 Holzkisten
  • 4 Rollen
  • genügend Schrauben
  • Wohnraumlasur (Nussbraun dunkel)
  • Klarlack
  • 1 dicker Pinsel
  • Akkuschrauber, Schraubenzieher

Der Tisch macht sich in meinen Augen fabelhaft vor der grauen Couch und verdient sich nicht nur durch das Aussehen sondern auch durch seine Funktionalität als Aufbewahrungsort für Bücher, Kisten usw. den Titel „Lieblingsstück“ in meiner Wohnung. Der Zeitaufwand hält sich in Grenzen und das Ergebnis lässt sich sehen. Billiger kommt man mit den Obstkisten auf jeden Fall auch davon wenn man auf der Suche nach einem geeigneten Couchtisch ist, also Schnäppchenjäger,Selbermacher und Handwerksbegeisterte: Los geht’s!

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.